Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

GERGONNEINDUSTRIE

Stanzteile

Stanzteile

Neben der Kompetenz als Hersteller von technischen Klebebändern verfügt GERGONNE über mehr als 60 Jahre Know-how in der Herstellung von Klebekomponenten und insbesondere in Herstellung von selbstklebenden technischen Stanzteilen und gehört damit zu den führenden Unternehmen in Europa in seinem Tätigkeitsbereich.

Das Unternehmen ist nach ISO 13485 zertifiziert und verfügt über starke Entwicklungskapazitäten (Labor, Konstruktionsbüro, Abteilung für Prototypen, Regulierungsabteilung). Es bietet dem Kunden eine echte Begleitung, um ihn bei der Entwicklung des an seine Bedürfnisse angepassten Produkts zu unterstützen:

  • Definition und Auswahl der Rohstoffe

  • Definition der Präsentation des Bauteils, um eine manuelle oder automatische Verwendung zu ermöglichen (automatische Montagemaschine)
  • Definition des Herstellungsverfahrens

Das Unternehmen beherrscht unter ISO-8-Konditionen die folgenden Fertigkeiten: Beschichten, Breitbahnschneiden, Bedrucken und Rotationsstanzen.

Seine Rotationsstanzmaschinen ermöglichen die Herstellung komplexer Teile, bei denen bis zu 18 Materialien und 8 synchronisierte Werkzeuge in einem einzigen Prozess integriert werden, aber auch:

  • Inline-Primärverpackung durch Kalt- oder Heißversiegelung (für zu sterilisierende Produkte)
  • Positionierung von Kompressen oder Komponenten (island placement)
  • Bildverarbeitungskontrollen, automatisiertes Auswerfen von Defekten
  • Rotierende thermische oder flache Versiegelung
  • Perforation

Um Prototypen herzustellen und die Produkte unter den besten Bedingungen zu entwickeln, verfügt GERGONNE auch über ein Testzentrum außerhalb des Reinraums, das insbesondere mit folgenden Mitteln ausgestattet ist:

  • Rotationslinie (Werkzeuge, die mit unseren im Reinraum verfügbaren Maschinen kompatibel sind)
  • Schneiden mit einem digitalen Schneideplotter (ohne Werkzeuge)
  • Kontinuierliches Laserschneiden (ohne Werkzeug) 

Halbfertige Teile in Rollen

  • Halbfertige Komponenten, die in Rollen für automatisierte Prozesse geliefert werden
<ul><li>Halbfertige Komponenten, die in Rollen für automatisierte Prozesse geliefert werden</li></ul> <ul><li>Halbfertige Komponenten, die in Rollen für automatisierte Prozesse geliefert werden</li></ul> <ul><li>Halbfertige Komponenten, die in Rollen für automatisierte Prozesse geliefert werden</li></ul>

Einzelteile

  • Medizinische Teile, die als Einzelstücke hergestellt werden 
<ul><li>Medizinische Teile, die als Einzelstücke hergestellt werden&nbsp;</li></ul> <ul><li>Medizinische Teile, die als Einzelstücke hergestellt werden&nbsp;</li></ul>

Teile mit Primärverpackung (nicht steril)

  • Erhältlich in steriler Ausführung für Geräte, die mit der Ethylenoxid-Sterilisation kompatibel sind  
<ul><li>Erhältlich in steriler Ausführung für Geräte, die mit der Ethylenoxid-Sterilisation kompatibel sind&nbsp;&nbsp;</li></ul> <ul><li>Erhältlich in steriler Ausführung für Geräte, die mit der Ethylenoxid-Sterilisation kompatibel sind&nbsp;&nbsp;</li></ul>